Cosmos Feuerlöschgerätebau - Die Brandschutzexperten
Copyright © 1997-2020 Brandschutzservice Johannes Ciolkowski - Kontakt - Impressum

Kundendienst

Feuerlöscher

Feuerlöscher müssen in der Regel alle zwei Jahre geprüft und gewartet werden. Dabei erfolgen auch eine Prüfung des Löschmittels und zumindest eine Sichtprüfung von innen. Der Gesetzgeber verlangt, dass Feuerlöscher, deren Bereithaltung vorgeschrieben ist, nur von Sachkundigen geprüft werden dürfen. Unsere Kundendiensttechniker sind Sachkundige nach DIN 14406 Teil 4 und auf allen Geräten geschult. Sie unterliegen der ständigen Weiterbildung. Deshalb können Sie sicher sein, dass Ihre Feuerlöscher durch qualifizierte Mitarbeiter gewartet werden.

Die regelmäßige Wartung gemäß DIN 14 406 sieht folgende Arbeiten vor:

Prüfung der Beschriftung, der Armaturen, der Schläuche und Sicherungen sowie Fälligkeit von Prüffristen nach der Druckbehälterverordnung Prüfung der Schutzanstriche, Kunststoff-Formteile auf Beschädigung, Auslöse- und Unterbrechungseinrichtungen, Gewicht oder Volumen des  Löschmittels auf Wiederverwendbarkeit Optische Prüfung von Druckschläuchen, Dichtstellen und Dichtungen Prüfung von Druckleitungen auf Korrosion und freien Durchgang Prüfung von Druck oder Gewicht des Treibgases. Reparaturen, Füllungen, Abdrücken von Schläuchen Innenrevision, Behälterdruckversuche, Druckgasbehälterprüfungen nach § 38 Abs. 2 DBV, TÜV-Prüfungen von Druckgasflaschen Beschriftungen nach Instandhaltung und Füllung Ein technisches Produkt wie der Feuerlöscher, der unter erhöhtem Betriebsdruck steht, ist in der Lebensdauer begrenzt. So können nach unseren Erfahrungen auch bei normaler Nutzung Materialermüdungen auftreten. Überalterte und nicht instand gehaltene Feuerlöscher können im Einzelfall versagen oder gar zerbersten. Dies kann zu einer gesundheitlichen Beeinträchtigung des Benutzers führen. Nachweislich führte dies in der Vergangenheit zu schweren Verletzungen bei der Benutzung überalterter Feuerlöscher.

Wir empfehlen folgende Aussonderungsfristen:

Dauerdruckgeräte Pulver, Wasser, Schaum nach 20 Jahre Aufladegeräte Pulver, Wasser, Schaum nach 25 Jahre Kohlendioxidlöscher CO2 nach 25 Jahre

Was Sie bei der Wahl Ihres Prüfers beachten sollten:

1.

Lassen Sie sich immer den Sachkundigen-Ausweis zeigen.

2.

Achten Sie auf den angebrachten Instandhaltungsnachweis

Feuerwehrmann Instandhaltungsnachweis Sachkundigen-Ausweis Hinten Sachkundigen-Ausweis Vorne Hinweis-Wartung Startseite Startseite Wir über uns Wir über uns Infos Infos Produkte Produkte Leistungen Leistungen Downloads Downloads Kontakt Kontakt Impressum Impressum Sitemap Sitemap